Energy Services

Der Bereich Energiedienstleistungen (Energy Services) erlangt mit Fortschreiten der Energie- und Wärmewendepläne immer größere Bedeutung im Alltag. Umfasst sind nicht mehr nur klassische Energieversorgungsaspekte, sondern vielmehr eine integrale Betrachtung des gesamten Sektors Energie u.a. mit Blick auf Energiebereitstellung, Emissionen, Effizienz, Klimaneutralität, sowie regulatorischen, förderseitigen und technischen Verstrickungen.

Klimaschutzgesetze und übergeordnete Energie- und Emissionseinsparziele erhöhen den Umsetzungsdruck für alle Wirtschaftszweige, Kommunen, sowie Bürgerinnen und Bürger bei gleichzeitigem Mangel an eigenen Kapazitäten oder finanziellen Mitteln. Wir suchen und finden für Sie maßgeschneidert Umsetzer (Planer, Errichter, Versorger, Betreiber, etc.) ihrer eigenen Energie- und (kommunalen) Wärmewendepläne mit erneuerbaren Energien und maximaler Gebäude- und Anlageneffizienz (Contracting-Ausschreibungen). In diesem Rahmen schaffen wir zusammen Projekte hin zur Klimaneutralität, welche nahezu keine oder geringstmögliche eigene Investitionen erfordern.

Vor der tatsächlichen Umsetzung unterstützen wir Sie gern mit groben Potentialanalysen, Energieaudits, Einsparmaßnahmen nach dem Energieeffizienzgesetz, Fördermittelcheck und erforderlicher Gremienarbeit hin zu Umsetzungsbeschlüssen.

Auch bei weiteren Facetten von Energiedienstleistungen bspw. der Transparenz von Emissionen (u.a. Zuordnung von Brennstoffemissionen gem. CO2KostAufG) beraten wir Sie gern – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Leistungsspektrum

  • Suche nach geeigneten Dienstleisterinnen zum Betrieb / Aufbau / Planung Ihrer Anlagen
  • Warum? Keine/geringe eigene Investitionen + Rundum-Sorglospaket + Alles aus einer Hand (Planung, Finanzierung, Errichtung Betrieb) + keine Zeit verlieren – Sofort Starten
  • Für private Auftraggeberinnen und öffentliche / kommunale Auftraggeberinnen (bspw. VgV Verfahren)
  • Energiespar-Contracting (ESC) à sparen Sie Energie und erhöhen Sie Ihre Energieeffizienz im Bestand (u.a. relevant in den §§ 8, 9 EnEfG und EU Taxonomie)
  • Energieliefer-Contracting (ELC) à Schlüsselfertige Gesamtanlagen zur Energielieferung bspw. Kraft-Wärme-Kopplung für einzelne Gebäude/Standorte oder auch klein- und Großwärmenetze in Bestand und Neubau (auch Quartiers- oder Stadtwärmenetze)
  • Folgeausschreibungen nach abgelaufener erster Vertragslaufzeit
  • Mögliche Medien: Strom – u.a. als Power Purchase Agreements (PPAs), Wärme, Kälte, Straßenbeleuchtung, Gas, Wasserstoff u.w.
  • Mögliche Sektoren: Wohn- und Stadtquartiere, Industrie, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen u.v.m.
  • Ladesäulen Contracting
  • Photovoltaik und Batteriespeicher Contracting
  • Vollintegriertes Contracting
  • Konzessionsausschreibungen bspw. Wärme, Strom und Gas
  • Bestandsintegration von Energiemanagementsystemen im Rahmen von ESC und ELC Projekten
  • Erarbeiten eines einheitlichen Leistungskatalogs für eine Ausschreibung (ESC und ELC)
  • Auswertung von Teilnahmewettbewerben und Angeboten
  • Gremienarbeit mit Blick auf das Verfahren / Ergebnisse
  • Finden einer gesamtwirtschaftlichsten Energielösung (Zusammenspiel aus Kosten, Klimawirkung und konzipierter Technik und Zuverlässigkeit)

  • Für geplante Energielieferungen
  • Für Energiespar-Vorhaben
  • Für sonstige Projekte im Energiesektor
  • Für sonstige Projekte im Bereich Energiedienstleistungen und Effizienz

  • U.a. als Basis von Contracting-Ausschreibungen
  • Aufdecken von Einsparpotentialen
  • Aufdecken von möglichen Energiequellen
  • Darlegen einer Kosten- und CO2-Basis (im Bestand)
  • Skizze von möglichen Versorgungsvarianten
  • Grobe Wirtschaftlichkeitsabschätzung der Varianten
  • Vergleich Eigenregie vs. Umsetzung via einer Dienstleisterin (Contracting)

  • Ist Ihr Projekt für Contracting geeignet (ESC und ELC)?
  • Welche Vor- und Nachteile bringt Ihnen das Contracting (ESC und ELC)?
  • Welche Einsparpotentiale können mit welchem groben Aufwand gehoben werden?
  • Wir sind im Pilotprojekt der dena „CO2ntracting: build the future“ beteiligt und unterstützen die Stadt Weil der Stadt - mehr Infos dazu

  • Weiterführung der Orientierungsberatung hin zur Ausschreibung und Vergabe (ESC und ELC)
  • Erarbeiten eines einheitlichen Leistungskatalogs für eine Ausschreibung (ESC und ELC)
  • Auswertung von Teilnahmewettbewerben und Angeboten
  • Gremienarbeit mit Blick auf das Verfahren / Ergebnisse
  • Wir sind im Pilotprojekt der dena „CO2ntracting: build the future“ beteiligt und unterstützen die Stadt Weil der Stadt bei der Umsetzung von umfänglichen Energieeinsparprojekten an Schulen - mehr Infos dazu

  • Wir agieren als verlängerter Arm Ihrer Vergabestelle in Vergabeverfahren / Ausschreibungen (Arbeit in der Vergabeplattform)
  • z.B. bei öffentlichen Verhandlungsverfahren zum Thema Energie (u.a. VgV, KonzVgV etc.)
  • Lizenz Vergabeplattform
  • Bekanntmachungen, Veröffentlichungen
  • Aufforderungen zu Angeboten
  • Fragen & Antwortenmanagement in laufenden Verfahren (Übermittlung)
  • Öffnen von Teilnahmeanträgen / Angeboten im vier-Augen-Prinzip
  • Absageschreiben / Verfahrensausschlüsse (Übermittlung)
  • Meilensteinorganisation, Terminpläne

  • Wärmenetze oder andere Energieprojekte werden in Ihrem Gremium heiß diskutiert? Wir unterstützen sie gern fachlich (technisch, kaufmännisch, energierechtliche Abhängigkeiten (keine Rechtsberatung))
  • Energieeinsparung aber wie?
  • Masterplan energetische Sanierung

  • Lieferkonditionen (Preis, Verfügbarkeit, Mindestabnahmemehngen)
  • Preisblätter in Gänze
  • Preisgleitung
  • Garantierte Einsparung
  • Vertragslaufzeiten
  • Sonstigen Kosten (Baukostenzuschüsse, Restwerte)

  • Änderungen während der Ausführungen (Planungsabweichungen, Ergänzungen)
  • Erweiterungen
  • Aufgetane bauliche / baurechtliche Anforderungen während der Umsetzung
  • Gesetzesänderungen während der Ausführung
  • Preisänderungen
  • Preisgleitung während der Vertragslaufzeit
  • Streitgespräche/-vermittlung

  • CO2-Kostenaufteilung (Vermieterin / Mieterin)
  • Zuordnung von Brennstoffemissionen (CO2)
  • Emissionsuntergliederung bei Wärmenetzen mit KWK Anlagen
  • Sonstige Wärmenetze

  • Identifizierung und Darstellung von technisch realisierbaren Maßnahmen
  • Wirtschaftlichkeitsbewertung nach DIN EN 17463
  • Die erforderlichen Energie- bzw. Umweltmanagementsysteme können wir Ihnen in unserer Abteilung Gebäude Performance bereitstellen

  • EDL-G
  • EnEfG
  • CO2KostAufG
  • BEHG
  • AVBFernwärmeV
  • KWKG
  • WPG
  • EEG u.a.
  • BEW
  • EU Taxonomie
  • Preisneutralitätsbewertung

  • Umsetzungsberatung Nah- und Fernwärmenetze (Neubau und Bestand)
  • Transformationsberatung fossile Einzelversorgung hin zu zentralen, teilzentralen erneuerbaren Energieversorgungen
  • Erneuerbare Energie ohne/mit kleinsten eigenen Investitionen
  • Klimaneutrale Wohn- und Stadtquartiere (Neubau und Bestand) umsetzen (lassen)

  • Förderpotentiale für Contracting-Projekte
  • Förderpotentiale für vorbereitende Studien
  • Abstimmung mit potentiellen Förderstellen über die Förderbarkeit Ihrer Projekte in verschiedenen Szenarien (bspw. Untergliederung von Gesellschaften)

Das Team der Energy Services

Thomas Heydenbluth

M.Eng.

Abteilungsleiter Energy Services

Energieeffizienz-Experte

Philipp Köhle

M.Sc.

Projektingenieur Energy Services