06.02.2024

Neues Zuhause der Stadtwerke Stuttgart

Vorzeigeprojekt für Nachhaltigkeit

Stadtwerke Stuttgart

Stadtwerke Stuttgart

Worum geht's?

Ein Schaufenster für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie mitten in Stuttgart


Die Stadtwerke Stuttgart-Gruppe bekommt ein neues Zuhause: In der ersten Hälfte 2024 ziehen sie mit rund 500 Mitarbeitenden nach Stuttgart-Wangen. Mit der Kesselstraße 23 möchten sie zeigen, wie man eine bestehende Gewerbeimmobilie für den Klimaschutz fit machen kann und als Vorzeigeprojekt für öffentliche Bauten vorangehen!

Das neue Zuhause soll ein Schaufenster für Nachhaltigkeit und modernes Arbeiten bieten. Der Bürokomplex samt Hochregallager und Werkstätten werden deshalb umgebaut und erweitert – nach einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzept.
"Unser zukünftiges Zuhause machen wir zu einem Showcase unseres Energiewendeauftrags und unseres Know-how." - Peter Drausnigg, Technischer Geschäftsführer der SWS.

Die vorhandene technische Infrastruktur ist nahezu komplett erneuert, denn die Stadtwerke Stuttgart setzen konsequent auf erneuerbare Energien, verzichten vollständig auf Kern- und Kohlekraft für die Stromerzeugung und vermeiden klimaschädliche CO2-Emissionen. So werden 80% der Wärme künftig aus Abwasser gewonnen, mithilfe einer Wärmepumpe. Für die übrigen 20% werden weitere regenerative Optionen einbezogen, beispielsweise befinden sich auf dem Dach und an der Fassade nun über 900 PV-Module.

Auf der heutigen Freifläche der B10 ist der Bau eines sogenannten Mobiliäts-Hub vorgesehen - ein begrüntes Parkhaus mit 7500m² auf fünf Ebenen. Hier wird Platz für E-Autos, E-Roller samt Ladesäulen sowie Fahrräder geboten. Auch Sharing-Möglichkeiten werden umgesetzt. Der Ökostrom kommt ebenso aus der Fotovoltaik-Anlage an Dach und Fassade.

Damit jeder Interessierte dieses besondere Energiekonzept nachvollziehen kann, werden die Stadtwerke Stuttgart, in ihrem neuen Kundencenter, die Energieflüsse vom Keller bis auf das Dach digitalisiert und in Echtzeit darstellen.

Weitere Informationen der Stadtwerke Stuttgart zu ihrem neuen Zuhause finden Sie auf deren Webseite inklusive anschaulichem Video.

Hier mehr Infos