Bundesgartenschau Heilbronn 20190610 151604 S Ga

Projektbeschreibung

Bundesgartenschau

Auf dem Gelände der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ist eine Siedlung mit beispielhaftem Bauen angeordnet. EGS-plan hat das Siedlungswerk Stuttgart bereits im Wettbewerbsverfahren um die Bauplätze begleitet und zusammen mit dem Bauteam ein nachhaltiges Gebäudekonzept für das Mehrfamilienhaus mit 12 Wohnungen entwickelt:- Reduktion der "grauen Energie" in der Herstellung durch Holz-Hybrid Bauweise- Energiekonzept nach dem AktivPlus Standard- Umsetzung eines einfachen Monitoringkonzeptes

Bundesgartenschau Heilbronn DSC 7291 S Ga
Bundesgartenschau Heilbronn 20190610 145301 S Ga

Projektdetails

Unsere Leistungen im Bearbeitungszeitraum 2016-2018

An dem Gebäude wurde der neu entwickelte AktivPlus Standard des AktivPlus e.V. umgesetzt. Dazu mussten von EGS-plan die Anforderungen und lokal verfügbaren Möglichkeiten geklärt und dem Bauherrn vermittelt werden. EGS-plan ist neben der energetischen Konzeption für die Planung von Bauphysik (inkl. baubegleitender Qualitätskontrolle) und Haustechnik (HLSE) verantwortlich. Im Anschluss an die Fertgistellung wurde ein einfaches Monitoring-Programm aufgesetzt, um die energetische Performance festzustellen. Im ersten Betriebsjahr konnte das Zusammenspiel zwischen Außenluft-Wärmepumpe und Fernwärmeübergabe optimiert werden, so dass die energetischen Zielstellungen in den nächsten Jahren erreicht werden können.

Bauherr

Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau
Stuttgart

Architekt

Harter & Kanzler Freie Architekten BDA
Freiburg