Bahnstadt Bahnstadt Heidelberg
Stephan Höhne Gesellschaft von Architekten mbH

Projektbeschreibung

Bahnstadt

Die Bahnstadt ist ein neuer Stadtteil von Heidelberg auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs. Nach seiner Fertigstellung soll er die größte Passivhaussiedlung der Welt sein.
Auf zwei zusammengelegten Baufeldern entstand hier das Wohn- und Geschäftsquartier ‚Meilen.Stein‘, das seinen Namen durch die charakteristischen Klinkerfassaden erhalten hat. Es wird durch drei öffentliche und eine Privatstraße begrenzt. Das Quartier gliedert sich in zwei Blöcke mit einem großzügig begrünten Innenhof auf einer gemeinsamen Tiefgarage. Die insgesamt elf Einzelhäuser beherbergen 185 Wohnungen, 18 Kleingewerbe, ein Bürogebäude mit zehn Mieteinheiten, ein 4-Sterne-Hotel mit 84 Zimmern und eine Kindertagesstätte.

Bahnstadt 20200123 115624
EGS-plan
Bahnstadt 20200227 112553
EGS-plan
Bahnstadt 20200227 120600
EGS-plan
Bahnstadt 20200123 115541
EGS-plan

Projektdetails

Unsere Leistungen im Bearbeitungszeitraum 2015-2018

- Erstellung Energiekonzept gemäß Passivhausstandard für Wohnen und Gewerbe
- Bauphysik (Wärmeschutz, PHPP-Berechnungen / -Nachweise, Schallschutz, Raumakustik)
- Planung und Objektüberwachung für die Gewerke Sanitär, Heizung, Lüftung/Kälte, Elektro- und Medientechnik und Gebäudeautomation

Bauherr

GGH Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH
Heidelberg

Architekt

Stephan Höhne Gesellschaft von Architekten mbH
Berlin

Stephan Höhne Gesellschaft von Architekten mbH